Sortenreines Brennholz aus der Region. Ofenfertig und waldfrisch.

Unser Sortiment

Das Sortiment umfasst alle möglichen sortenreinen Brennholz-Arten, welche ausschließlich aus den benachbarten Landkreisen bezogen werden. Zu unseren Lieferanten zählen die bayerischen Staatsforsten sowie Privatwaldbesitzer.

Ofenfertig und waldfrisch

Der Begriff "ofenfertig" bedeutet bei uns, dass das Holz auch sofort verfeuert werden kann. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, "waldfrisches" Holz zur eigenen Ablagerung kostengünstiger zu erwerben.

Die gängigsten Scheitgrößen werden in den Längen 25, 33 und 50 cm als Ster (Raummeter) oder Schüttraummeter verkauft. Die Stärke - also die Dicke des Holzes - ist in der Regel 9-12 cm.

Vor jeder Auslieferung wird das Holz weitestgehend von Rinden- und Feinanteilen gesiebt.

Kammergetrocknetes Holz

Wir produzieren reines kammergetrocknetes Holz aus frisch gefällten Bäumen - immer ofenfertig. Natürlich abgelagertes Brennholz ist permanenten Umwelteinflüssen wie Regen, Schnee, Schimmel, etc. ausgesetzt.

In der natürlichen Ablagerung nimmt auch der Energieverlust im Gegensatz zu kammergetrocknetem Holz zu. Dies wirkt sich auf den Brenn- und Heizwert aus.

Unsere Holzarten

Esche und Eiche

Immer mehr im Kommen: Gleichgestellt mit der Buche mit einem ruhigen und langsamen Abbrand.

Birke

Ein optischer Hingucker sind Sumpf- und Moorbirkenhölzer aus unseren eigenen Wäldern. Bevorzugt für offene Kamine mit Sichtscheibe, welche ein bläuliches Flammenbild aufgrund seiner ätherischen Öle abgeben.

Holzhacken im Schnee. Holzhacken im Schnee mobile Ansicht.

Impressum & Datenschutz | AGB
Webdesign Blackmonkey.design 2022