[mnky_heading title=“Brennholz“ subtitle=“Hart- und Weichholz“]

Unser Sortiment umfasst nahezu alle gängigen Holzarten, welche fachgerecht auf die Bedürfnisse Unserer Kunden abgestimmt sind. Generell bieten Wir Unseren Kunden Brennholz in den Scheitgrößen 25/33/50/100 cm an. Auf Wunsch sind auch Sondergrößen bspw. für kleinere Werkstattöfen möglich.

[mnky_heading title=“Buche“ position=“left“ css_animation=“fadeInLeft“]

Unser Buchenholz aus dem Lkr. WM-SOG kann als Klassiker des Brennholzes bezeichnet werden. Die Hohe Glutentwicklung sowie der gleichmäßige Verbrennungsprozess sorgt für eine langanhaltende Wärmespeicherung.

Hinweis: Wir sind spezialisiert ofenfertiges Buchenholz für die Räucherung von Fischen oder dem Gastronomiebereich (Pizzerien) zu produzieren. Sollte Ihr Unternehmen Interesse an einer Zusammenarbeit haben, kontaktieren Sie uns!

[mnky_heading title=“Birke“ position=“left“ css_animation=“fadeInRight“]

Zweifellose optische Hingucker sind unsere Sumpf- und Moorbirkenhölzer aus dem ehemaligen Torfstichwald in Thalhausen. Ein bevorzugtes Holz für Kamine mit Sichtscheibe mit einem bläulichen Flammenbild auf Grund seiner ätherischen Öle!

Hinweis: Sollten Sie Birkenholz für Dekorationszwecke benötigen, kontaktieren Sie uns!

[mnky_heading title=“Esche“ position=“left“ css_animation=“fadeInLeft“]

Wussten Sie, dass das rauchige Eschenholz dem Buchenholz nichts nachsteht und sogar noch einen gesteigerten Heizwert besitzt? Daher gilt Esche als Unserer persönlicher Geheimtipp!

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihre nächste Lieferung mit Buche, Esche und etwas Eiche!

[mnky_heading title=“Eiche“ position=“left“ css_animation=“fadeInRight“]

Stileichen („Deutsche Eiche“) aus Unseren Hartwäldern sind ebenfalls der Buche identisch. Für Sie spricht eine extra lange Verbrennungsdauer!

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihre nächste Lieferung mit Buche, Esche und etwas Eiche!

[mnky_heading title=“Fichte“ position=“left“ css_animation=“fadeInLeft“]

Da Unsere Wälder hauptsächlich mit der monokulturellen Fichte vertreten sind, ist sie ein preisgünstiges und zugleich individuell einsetzbares Brennholz. Auf Grund der hohen Harzanteile ist die Fichte ein bevorzugtes Anzündholz zur Gluterzeugung.